Sie sind hier:
  • Behörden
  • Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF)

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF)

Die Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau ist eine Landesbehörde. Sie hat den gesetzlichen Auftrag, zur Gleichberechtigung der Frauen beizutragen. Was wir tun

    Wir beraten Frauen und gehen ihren Beschwerden über Benachteiligungen nach.
  • Wir nehmen Stellung zu Gesetzesvorhaben, um unseren Einfluss zugunsten der Frauen und Mädchen geltend zu machen.
  • Wir regen auf Landes- und Bundesebene Maßnahmen an, die die Situation von Frauen verbessern.
  • Wir informieren in Form von Broschüren, Faltblättern und Informationsheften über aktuelle Themen.
  • Wir arbeiten mit Frauen- und Mädchenorganisationen zusammen und unterstützen diese bei ihrer Arbeit.
  • Wir fördern ihre Vernetzung in fachlicher Hinsicht und auf Stadtteilebene.
  • Wir machen Öffentlichkeitsarbeit, um über frauenpolitische Themen zu informieren und um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf,
    wenn Sie Informationen zur Frauenpolitik bekommen möchten,
  • wenn Sie interessiert, welche Angebote es für Frauen und Mädchen gibt,
  • wenn Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz als Frau diskriminiert fühlen,
  • wenn Frauenförderung in Ihrer Dienststelle klein geschrieben wird,
  • wenn Sie Rat und Hilfe brauchen,
  • wenn Sie sich gegen die Benachteiligung von Frauen in irgendeinem Bereich des gesellschaftlichen Lebens wenden wollen,
  • wenn Sie Anregungen und Ideen zur Durchsetzung von Fraueninteressen haben.

... wir unterstützen Sie!

Arbeitsschwerpunkte und Ansprechpartnerinnen

Landesbeauftragte für Frauen Ulrike HauffeTel 361 - 3133
Grundsatzangelegenheiten der Frauenpolitik, Frauen und Recht Dr. Elisabeth VierhausTel 361 - 3313
Frauen und Recht Brigitte Diekmann-KargTel 361 - 3357
Frauen und Arbeit Bärbel ReimannTel 361 - 4993
Mädchen und Frauen im Bildungswesen, Gewalt gegen Frauen Margaretha KurmannTel 361 - 4946
Frauen und Gesundheit Angelika ZollmannTel 361 - 3183
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Susanne Gieffers u. Astrid LabbertTel 361 - 6050