Verfahren

Wenn Sie auf dem Land-, See-, oder Luftweg aus dem Ausland in die Freie Hansestadt Bremen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von zehn Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind Sie verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von zehn Tagen nach ihrer Einreise dort in Quarantäne zu begeben, wenn nicht das zuständige Gesundheitsamt seine Zustimmung zu einem abweichenden Verhalten erteilt.

So sind Sie verpflichtet, unverzüglich in der Stadtgemeinde Bremen das Ordnungsamt und in der Stadtgemeinde Bremerhaven das zuständige Gesundheitsamt über Ihre Rückkehr zu informieren. Dies geschieht mittels der Digitalen Einreiseanmeldung (www.einreiseanmeldung.de), die Sie vor der Rückreise nach Deutschland ausfüllen müssen. Die dort angegebenen Informationen werden an die zuständige Behörde übermittelt.

Dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Land der Bundesrepublik Deutschland eingereist sind.

Hinweis: Sollte die obige Beschreibung auf Sie zutreffen, dann ist es Ihnen im genannten Zeitraum von 10 Tagen nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem Haushalt angehören.

Bitte folgen Sie dem nebenstehenden Link Digitale Einreiseanmeldung (unter weitere Informationen) und prüfen Sie, ob Ihr Aufenthaltsort zu einem Risikogebiet gehört.