Sie sind hier:

Verkehrsordnungswidrigkeiten

Verkehrsordnungswidrigkeiten umfassen mit einem Verwarnungsgeld oder einer Geldbuße bedrohte Verstöße im ruhenden oder fließenden Straßenverkehr. Darunter fallen z.B. folgende Verstöße:

  • Alkohol am Steuer
  • Befahren einer Umweltzone ohne Umweltplakette
  • Fahren unter Drogeneinfluss
  • Geschwindigkeitsverstöße
  • Nichteinhalten des Mindestabstandes
  • Parkverstöße
  • Rotlichtverstöße
  • Telefonieren mit dem Handy am Steuer

Die Höhe der Verwarnungs- und Bußgelder, die Bepunktung im Fahreignungsregister (FAER) in Flensburg und die Verhängung von Fahrverboten ist im Bußgeldkatalog festgesetzt.

Telefonische Sprechzeiten:

  • Mo, Di, Do, Fr: 8.00 - 12.00 Uhr
  • Mo, Di, Do: 14.00 - 15.00 Uhr

Wenn Sie uns anrufen, haben Sie bitte etwas Geduld; zu den Sprechzeiten werden die Leitungen oft sehr stark in Anspruch genommen.

Buß- und Verwarngelder können nur mittels Überweisung gezahlt werden. Barzahlungen sind grundsätzlich nicht möglich.

  • (0421) 361-88624