Sie sind hier:

Schule am Bunnsackerweg

Verbindung mit der BSAG suchen

Die Schule am Bunnsackerweg liegt in Bremen–Habenhausen. Dieser Stadtteil hat sich zu einem stadtnahen Wohnquartier "am Deich“ mit überwiegender Einfamilienhausbebauung entwickelt.

Die Struktur der Bevölkerung ist sozial ausgewogen, was sich positiv auf das Leben und Lernen in der Schule auswirkt.

Die Schule verfügt über zwei Schulgebäude (Baujahr 1985 und 1998), mit jeweils acht Klassenräumen und mehreren Fachräumen:
Aula, Turnhalle, Werkraum, Musikraum, Schulküche, Therapieraum, Leseclubraum, großer Betreuungsraum, zwei Computerräume und zwei Differenzierungsräume.

Wir sind eine mehrzügige Grundschule. Hier arbeiten Lehrer/innen, Sonderpädagogen, pädagogische Mitarbeir/innen und Assistenzen.

An unserer Schule werden Kinder mit erhöhtem Förderbedarf inklusiv und/ oder kooperativ in einer Regelklasse von Grundschullehrer/innen und Sonderpädagogen beschult.

In einer wöchentlich stattfindenden Kooperationszeit beraten und planen die Lehrkräfte und die pädagogischen Mitarbeiterinnen der einzelnen Jahrgangsstufen ihren Unterricht, ihre Betreuungszeit, arbeiten am Schulprogramm oder halten Konferenzen ab.

Der Elternbeirat tagt regelmäßig, beteiligt sich aktiv am Schulleben und arbeitet an der Gestaltung des Schulprogramms mit.
Die Eltern der Schule unterstützen die Arbeit der KollegInnen
- als Leseeltern
- durch vielfältige Mitarbeit bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen/ Projekten
- als Mitglieder im Schulverein
- und als Mitglieder in der Schulkonferenz.

Die Schule verfügt über einen Schulverein, der die Arbeit in der Schule finanziell und organisatorisch unterstützt.