Sie sind hier:

Schule am Halmerweg

Verbindung mit der BSAG suchen

Die Grundschule Am Halmerweg
Die Grundschule am Halmer Weg liegt im Bremer Westen in Gröpelingen, einem sogenannten sozialen Brennpunkt Bremens.
Die Schule ist vierzügig und bildet heute ca. 320 Schüler aus, von denen ca. 85% einen Migrationshinweis haben, das heißt, sie kommen aus Familien, in denen Vater oder Mutter oder beide in einem anderen Land geboren sind.
Zum Kollegium gehören 28 LehrerInnen (davon 4 SonderpädagogInnen), 1 Sozialpädagogin, 5 KollegInnen aus der Betreuungsschule, 5 Kolleginnen der Verlässlichen Grundschule, 1 Kollegin aus unserer Schulbibliothek, 1 Sekretärin und 1 Hausmeister.
Zu unserer Schule gehören ein ZuP (Zentrum für unterstützende Pädagogik) mit 4 SonderpädagogInnen und einer Sozialpädagogin und eine Betreuungsschule, ein schuleigener Hort mit Frühbetreuung ab 7:15 Uhr, einem Mittagessen, Hausaufgaben und sozialpädagogische Spiel- und Betreuungsangebote bis 15:30 Uhr.
Wir wollen eine Schule für alle Kinder sein. Aus diesem Grund bemühen wir uns auch sehr, Eltern für die Mitarbeit zu gewinnen, sowohl im Elternverein als auch zur zeitweiligen Unterstützung im Unterricht (z.B. Lesemütter...)

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit
Eine Schule für alle, inklusive Beschulung von SchülerInnen mit Beeinträchtigungen
Verlässliche Grundschule für alle Schülerinnen
Betreuungsschule mit Frühbetreuung ab 7:15 Uhr und Mittagessen. Betreuungsschluss 15:30 Uhr
Verzahnung der Betreuungsschule und der Verlässlichen Grundschule mit dem Unterricht
Quims-Schule (Qualität in multikulturellen Schulen) seit 2012 mit den Schwerpunkten:
Förderung der Literalität (siehe auch folgende Schwerpunkte "Lesen" und "Theater")
Gestaltung der Übergänge: Kita - Schule, Grundschule - Oberschule
Lesende Schule: Projekte, Projektwochen zum Lernbereich "Lesen", Gestaltung von Leseritualen, Leseclub, Einsatz von Lesehelferinnen, Kooperation mit der Stadtbibliothek und "Kultur vor Ort"...
Lese-Rechtschreibförderung und Lese-Intensivmaßnahme
Vorkurs für Sprachanfänger und Förderstunden Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
Tanztheater- und Theaterprojekte mit den Jahrgängen 2 und 3 in Kooperation mit den Jungen AkteurInnen Bremen
Lernwerkstatt Bremer Westen und INZ (Integriertes Naturwissenschaftliches Zentrum): Schwerpunkt: Projekte für Schüler und Kita-Kinder in Naturwissenschaft, Mathematik und Technik, Lehrerfortbildungen
Einsatz von Sozialtrainings im Unterricht
Sozialpädagogisches Spiel- und Verhaltenstraining, Inselraum für SchülerInnen
Muttersprachlicher Unterricht Türkisch (MUT)
Computerunterricht in den Klassen 3 und 4
fächerübergreifender Projektunterricht
offene Lernformen (Wochenplanarbeit, Stationslernen ...)
Kooperation mit außerschulischen Lernorten: Streichelzoo, Universum , Stadtbibliothek, Kultur vor ort, Atelier "Roter Hahn", Weserkurier, Überseemuseum, Hafenmuseum, Focke-Museum, Bremer-Straßenbahn AG , Kunsthalle, Weserburg, MOKS-Theater ...

Folgende Arbeitsgemeinschaften (AG) erweitern unser Angebot:
Garten-AGs und Gartenclub
Fußball-AGs
Leseclub
English Musical-AG