Sie sind hier:
  • Dienstleistungen
  • Veröffentlichung der Armuts- und Reichtumsberichte Deutschlands

Veröffentlichung der Armuts- und Reichtumsberichte Deutschlands

Der Armuts- und Reichtumsbericht Deutschland ist eine Bestandsaufnahme der sozialen Lage in Deutschland. Hier finden Sie alle relevanten Informationen.

Auch in der Freien Hansestadt Bremen wird durch Die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugendliche und Frauen regelmäßig ein Armuts- und Reichtumsbericht veröffentlicht. 

Der Armuts- und Reichtumsbericht stellt eine Bestandsaufnahme der sozialen Lage in Deutschland dar. Ziel des Berichtes ist es, die Armutssituation in Deutschland darzustellen und politische Handlungsoptionen aufzuzeigen. Der Armuts- und Reichtumsbericht Deutschland wird regelmäßig veröffentlicht. Der Berichtszeitraum des aktuellen, 4. Armuts- und Reichtumsbericht umfasst den Zeitraum von 2007 bis 2011 und geht im Einzelfall, je nach verfügbarer Datenlage, bis 2012.

Auch die Freie Hansestadt Bremen veröffentlicht regelmäßig einen Armuts- und Reichtumsbericht.

Der Armutsbericht steht zum Download bereit.

Die gedruckte Fassung ist kostenpflichtig erhältlich beim

Bundesanzeiger Verlag GmbH
Amsterdamer Str. 192
50735 Köln

Tel.: +49 800 1234-339
Fax: +49 221 97668-278
E-Mail: service@bundesanzeiger.de

Rechtsgrundlagen

Welche Gebühren/Kosten fallen an?

Als PDF zum Download.
14.90 EUR Als gedruckte Fassung. Der Versand in das Ausland ist kostenpflichtig.

Weitere Dienstleister

Nachfolgend aufgeführte Stellen stehen außerhalb der bremischen Verwaltung, können Ihnen aber bei der Inanspruchnahme der Dienstleistung behilflich sein.
Die Angaben auf den verlinkten Darstellungen werden von den Dienstleistern selbst gepflegt und stehen nicht in der Verantwortung der bremischen Verwaltung.