Sie sind hier:
  • Dienstleistungen
  • Fortbildung für Anleitende von Fachkräften im Anerkennungsjahr

Fortbildung für Anleitende von Fachkräften im Anerkennungsjahr

Ihre Einrichtung beschäftigt Fachkräfte im Anerkennungsjahr in den Fachbereichen Erziehung, Heilerziehungspflege, Sozialarbeit, Elementarpädagogik und Sie möchten als Anleitung die Betreuung übernehmen? Dann melden Sie sich für die zweitägige-Fortbildung an. Oder Ihre letzte Teilnahme an der Fortbildung ist bereits fünf Jahre her? Dann melden Sie sich für den eintägigen Auffrischungskurs an.

Der Teilnahmenachweis ist Voraussetzung dafür, eine Person im Anerkennungsjahr anleiten zu dürfen.
Ebenso ist es eine Voraussetzung, um als Praxisstelle anerkannt zu werden. Das Referat Ausbildung sozialpädagogischer Fachkräfte bietet mehrmals im Jahr Fortbildungen für Anleitende in Bremen und Bremerhaven an.

Voraussetzungen

Mindestens seit drei Jahren im Besitz der Staatlichen Anerkennung als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialarbeiter*in oder Elementarpädagog*in.

Welche Unterlagen benötige ich?

  • Anmeldeformular aus der Ausschreibung

In regelmäßigen Abständen werden die Fortbildungen für Anleitende ausgeschrieben. Den jeweils aktuellen Flyer mit weiteren Informationen und Anmeldeformular finden Sie unter Formulare. Nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen können berücksichtigt werden.

Rechtsgrundlagen

Weitere Hinweise

Anmeldungen sind ausschließlich in schriftlicher Form möglich.

Welche Fristen sind zu beachten?

Nach 5 Jahren muss die Fortbildung erneut besucht werden, um Personen im Anerkennungsjahr anleiten zu dürfen.

Wie lange dauert die Bearbeitung

Je nach Eingang der Anmeldung unterschiedlich. Im Regelfall werden spätestens 2 Wochen vor dem Termin Zu- und Absagen postalisch verschickt.

Welche Gebühren/Kosten fallen an?

keine