Sie sind hier:

Altpapier entsorgen

Papier und Pappe können Sie über die Papiertonne entsorgen oder gebündelt an die Straße stellen.

Papier und Pappe können Sie über die Papiertonne entsorgen oder gebündelt an die Straße stellen. Die Abfuhr erfolgt alle 14 Tage. Die Termine entnehmen Sie bitte ihrem Bremer Abfallkalender.

Wer eine Papiertonne nutzen möchte, kann jederzeit eine bestellen. Mieter wenden sich bitte an den Vermieter. Auslieferung und Nutzung der Tonne sind mit keiner weiteren Gebühr verbunden.

Stellen Sie die Papiertonne bzw. die Papierbündel bitte am Tag vor der Abfuhr frühestens ab 18:00 Uhr, spätestens jedoch am Tag der Abfuhr bis 07:00 Uhr, an die Straße

 

Voraussetzungen

Sie sind Eigentümer des Grundstücks und sind an die kommunale Restmüllentsorgung angeschlossen.

 

Die Bestellung kann telefonisch oder schriftlich erfolgen. Es sind Papiertonnen mit einem Volumen von 120, 240 und 1100 Litern verfügbar.

 

Weitere Hinweise

Das darf hinein:

Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Schreibpapier, Verpackungen aus Papier und Pappe.

Das darf nicht rein:

Tapeten, verschmutzte Verpackungen aus Papier und Pappe, beschichtetes Papier - dies gehört in die Restmülltonne.

Tipp:

Machen Sie Dokumente mit persönlichen Daten unkenntlich, zum Beispiel durch Schreddern.

Papier und Pappe können Sie auch zu allen Recycling-Stationen bringen.

Wie lange dauert die Bearbeitung

3 Wochen

Welche Gebühren/Kosten fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.