Sie sind hier:
  • Dienstleistungen
  • Help-Line - Telefon für pflegende Angehörige und ältere Menschen

Help-Line - Telefon für pflegende Angehörige und ältere Menschen

Die Betreuung und Pflege von Angehörigen ist eine große Herausforderung. Neben den vielfältigen Gefühlen, die dabei entstehen können, wie zum Beispiel Trauer, Wut, Angst und Mitgefühl, sind es auch meist die ganz einfachen Alltagsprobleme, die pflegende Angehörige in der Situation belasten. Da braucht man jemandem, der einem nicht nur "gute Ratschläge" gibt, sondern der einem zuhört, einen bestätigt und mit dem man gemeinsam praktikable Lösungen finden kann.

Die Help-Line ist ein Telefon für pflegende Angehörige und ältere Menschen. Hier kann - auf Wunsch auch anonym - über belastende Situationen gesprochen werden. Auf Wunsch begleitet die Help-Line durch regelmäßige Telefonate

Die Help-Line ist eine Gruppe von Frauen und Männern, die ehrenamtlich tätig sind. Sie haben unterschiedliche berufliche und persönliche Erfahrungen, die in die Beratung eingebracht werden können.

Die Help-Line gibt es seit dem 1. Mai 2000 und steht organisatorisch unter dem Dach der LAG der Freien Wohlfahrtspflege Bremen e.V.

Weitere Hinweise

Erreichbarkeit: montags-freitags

14.00 - 17.00 Uhr unter Telefon: 0421 7948498.

http://www.helpline-bremen.de

Welche Gebühren/Kosten fallen an?

Das Angebot der Beratung und Begleitung ist kostenlos. Es entstehen außer den normalen Telefongebühren keine weiteren Kosten.