Sie sind hier:

Amt für Versorgung und Integration Bremen - Integrationsamt -

Verbindung mit der BSAG suchen

Das Amt für Versorgung und Integration Bremen - Integrationsamt - steht als Dienstleistungseinrichtung Arbeitgebern und schwerbehinderten Arbeitnehmern zur Seite. Unser Ziel ist es, Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen zu schaffen, sie - wenn notwendig - so behindertengerecht wie möglich zu gestalten und sie dauerhaft zu erhalten. Wir beraten Arbeitgeber, schwerbehinderte Arbeitnehmer und das betriebliche Integrationsteam, unterstützen durch technische und andere Hilfen und beauftragen gegebenenfalls den Integrationsfachdienst. Dafür nutzen wir die von Arbeitgebern erbrachte Ausgleichsabgabe. Um Arbeitsplätze zu erhalten, wirken wir bei Präventionsmaßnahmen mit und achten auf die Einhaltung des besonderen Kündigungsschutzes für schwerbehinderte Menschen. Regelmäßig bieten wir vielfältige Informationsveranstaltungen zum Thema "Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen in Betrieben und Verwaltungen" an. Die kostenlosen Kurse richten sich an kleine und mittlere Arbeitgeber, an das betriebliche Integrationsteam nach dem SGB IX (Beauftrage der Arbeitgeber, Betriebs- und Personalräte, Schwerbehindertenvertretungen), an Personalsachbearbeiter, Vorgesetzte, Betriebsärzte, schwerbehinderte und andere interessierte Menschen. Das Fortbildungsprogramm und weitere Broschüren zum Schwerbehindertenrecht liegen im Amt für Versorgung und Integration Bremen - Integrationsamt -, Doventorscontrescarpe 172, Block D, (ehemaliges Berufschulzentrum), 28195 Bremen, aus. Die Grundlage für die Erfüllung unserer Aufgaben ist das Sozialgesetzbuch - Neuntes Buch - (SGB IX).