Sie sind hier:

steuerliche Anmeldung eines Unternehmens

Sie haben sich selbständig gemacht? Um Sie mit den steuerlichen Anforderungen ihrer unternehmerischen Selbständigkeit vertraut zu machen, bieten wir Ihnen eine Beratungsleistung durch die Existenzgründungsberater der Finanzämter an:

Diese Fachleute der Finanzämter helfen den Existenzgründern deshalb z.B. beim Ausfüllen von Vordrucken, geben ihnen Informationen und beraten sie in allgemeinen steuerlichen Fragen.

Ziel ist es, etwaige "Stolpersteine" oder "Berührungsängste" im Umgang mit dem Finanzamt aus dem Weg zu räumen und die jungen Unternehmen in ihrer Gründungsphase, also etwa ein halbes Jahr lang zu begleiten.

Voraussetzungen

Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit, nicht aber eines Angestelltenverhältnisses

Sie füllen den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung aus, den Sie unter https://www.formulare-bfinv.de/ herunterladen können. Diesen Fragebogen senden Sie per Post oder per Mail an das für Sie zuständige Finanzamt. (FA Bremen: egb@fa-hb.bremen.de; Finanzamt Bremerhaven: egb.bremerhaven@finanzamtbremerhaven.bremen.de)

Alternativ können Sie sich nach vorheriger Terminvereinbarung im Finanzamt Bremen oder Bremerhaven auch persönlich beraten lassen

Rechtsgrundlagen

Welche Fristen sind zu beachten?

3 Wochen oder nach Vereinbarung

Wie lange dauert die Bearbeitung

4 Wochen