Über die Rufnummer 115 erhalten Sie vom Bürgertelefon Bremen Antworten zu den häufigsten Behördenanliegen. Dabei ist es egal, welche Behörde, Verwaltungsebene oder Zuständigkeit betroffen ist. Die aufwändige Suche nach Zuständigkeiten und einzelnen Telefonnummern entfällt. Zum Beispiel: 

  • Ich habe ein neues Auto gekauft, wann hat die Zulassungsstelle geöffnet?
  • Wo kann ich meinen neuen Personalausweis beantragen?
  • Wie kann ich BAföG beantragen?
  • Wo kann ich eine Melderegisterauskunft einholen?
  • Wie melde ich ein Gewerbe an?

Auskünfte zu Verwaltungsanliegen

Die Freie Hansestadt Bremen bietet mit dem Bürgertelefon Auskünfte zu Verwaltungsanliegen über die deutschlandweite einheitlich Behördennummer 115 an.

Ob Fragen zum An-, Um- oder Abmelden, zu Gebühren oder benötigten Unterlagen - unter der 115 werden diese Fragen beantwortet und zwar unabhängig davon, welche Behörde letztlich zuständig ist. Die Suche nach dem richtigen Amt oder der zuständigen Ansprechperson entfällt.

Die Servicecenter von Bund, Ländern und Kommunen sind so miteinander vernetzt, dass die Bürgerinnen und Bürger schnell qualifizierte Informationen erhalten.

115-Serviceversprechen

Die 115 ist Ihr Kontakt in die Verwaltung - egal, wo Sie sind und welche Frage Sie haben.

Sie erreichen das Bürgertelefon Bremen schnell und zuverlässig, montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr unter 115 oder (0421) 361-0.

Ihre Angelegenheit wird beim ersten Kontakt erledigt. Sollte dies einmal nicht möglich sein, leiten wir diese zur Bearbeitung weiter.