Sie sind hier:

Migrationsamt

Verbindung mit der BSAG suchen

Herzlich Willkommen beim Migrationsamt!

Das Migrationsamt ist für die Stadtgemeinde Bremen die zuständige Ausländerbehörde nach § 71 Abs. 1 des Aufenthaltsgesetzes sowie Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeitsbehörde im Sinne des Staatsangehörigkeitsgesetzes.

Wir sind zuständig für Ihre aufenthaltsrechtlichen und staatsangehörigkeitsrechtlichen Belange, wenn Sie in Bremen wohnen.

Zu unseren Aufgaben gehört die gesamte Bandbreite des Aufenthalts- und Staatsangehörigkeitsrechts:

  • die Einreise mit Visum zur Beschäftigung, zum Studium oder zum Familiennachzug,
  • die Beratung in aufenthaltsrechtlichen Fragen,
  • die Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln,
  • die aufenthaltsrechtliche Begleitung des Asylverfahrens,
  • die aufenthaltsrechtliche Begleitung von unbegleiteten Minderjährigen,
  • die Entscheidung über Anträge auf Einbürgerung und über andere staatsangehörigkeitsrechtliche Fragen,
  • und schließlich auch die aufenthaltsrechtliche Begleitung der Ausreise, wenn kein Aufenthaltstitel erteilt werden kann.

Wenn Sie ein aufenthaltsrechtliches Anliegen haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin:
Tel. 0421 361-88630 oder per E-Mail an: office@migrationsamt.bremen.de

Weitere Hinweise finden Sie unter "Nachgeordnete Einrichtungen".

Streik am 27. Februar 2019 im Migrationsamt

Die Gewerkschaften haben für Mittwoch, den 27. Februar 2019 zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Migrationsamtes werden deshalb am 27. Februar voraussichtlich streiken.

Unser Ziel ist es, Kundinnen und Kunden, die einen Termin haben, am 27. Februar trotz des Streiks zu bedienen.

Kunden, die an diesem Tag keinen Termin haben, raten wir jedoch davon ab, am 27. Februar zu uns zu kommen, weil wir davon ausgehen, dass aufgrund des Streiks nicht genügend Mitarbeiter im Dienst sind, um alle Anliegen zu bearbeiten.

Deshalb müssen Kunden- und Kundinnen ohne Termin auch in den auf den Streik folgenden Tagen mit längeren Wartezeiten rechnen.

Wir bitte um Ihr Verständnis!